Seite wählen
Lernen verändert das Gehirn

Wenn der Mensch geboren wird, muss er – im Gegensatz zu Tieren – überlebenswichtige Fähigkeiten erst noch lernen: Nahrung aufnehmen und ausscheiden zum Beispiel, die Regulation von Wärme und Kälte, den Schlafrhythmus, unterschiedliche Fortbewegungsarten.

Dass wir diese Dinge schon als Baby lernen können, ist existentiell – und die größte Stärke des Menschen: Sie haben den großen Vorteil, dass unser Gehirn nicht festgelegt ist. So können wir ein Leben lang dazulernen.

Genau hier setzt die Feldenkrais-Methode an: Die Bewegungen sprechen die Sprache des Nervensystems und geben ihm neue Informationen. In diesem komplexen, sensomotorischen Vorgang ist es nämlich das Nervensystem, das unsere Bewegungen steuert. Muskulatur und Skelett führen sie aus. Macht das Nervensystem angenehme Erfahrungen, lernt es Neues.

„Vor einigen Jahren konnte sich noch kein Hirnforscher vorstellen, dass das, was wir erleben, in der Lage wäre, die Struktur des Gehirns zu verändern. Heute sind die meisten von ihnen davon überzeugt, dass die im Lauf des Lebens gemachten Erfahrungen strukturell im Gehirn verankert werden.”

 

Gerald Hüther, Neurobiologe

Alte Muster bleiben zwar bestehen, neue kommen aber hinzu. In der Folge haben wir deshalb eine Wahl – und es liegt an uns, was wir daraus machen. Je häufiger wir bestimmte Bahnen, bestimmte Muster nutzen, desto stabiler werden sie. Was wir nicht nutzen, geht verloren.

Erfolgreiches Lernen geschieht durch aktive, sinnliche Auseinandersetzung mit der Umwelt. Kinder z.B. erobern auf diese Weise ein Körperwissen über physikalische Vorgänge und komplexe Zusammenhänge, das selbst Forscher erstaunt. Die Feldenkrais-Methode knüpft an diese Art zu lernen an, um unabhängig vom Alter die eigenen Kompetenzen zu erweitern und in jeder beliebigen Situationen nutzen zu können.

Let's connect

 

Wenn Du Fragen hast, ruf mich gerne an oder schreibe mir.

089 / 45 21 69 37
hello@schneidersonja.de

SONJA SCHNEIDER
Bewegungsschule | Koordinationstraining
Persönlichkeitsentwicklung

 

München / Untersendling
089 / 45 21 69 37
hello@schneidersonja.de

Yogalehrerin in Physiologischem Yoga®
Feldenkrais®-Practitioner

LogoBildmarke 2015 1200dpi e1539344715152
Mitglied im Feldenkrais®-Verband Deutschland